ebase Datenschutz & IT Security
Datenschutz App

Datenschutzrechtliche Hinweise zu Mobile Apps

Die European Bank for Financial Services GmbH (ebase®) – im Folgenden „ebase“ genannt – ist verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgesetze.

ebase nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln des Datenschutzes. Personenbezogene Daten werden in unseren Apps nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten ohne Zustimmung der Betroffenen an Dritte weitergegeben.

Geltungsbereich

Um den vollen Funktionsumfang der Mobile App für die Depot- und Kontoanzeige zu nutzen, benötigen Sie einen Depot-/Kontovertrag bei ebase. Die sich bzgl. unserer Vertragsbeziehung ergebenden datenschutzrechtlichen Hinweise entnehmen Sie bitte den Ihnen vorliegenden Vertragsunterlagen.

Die Apps dienen dazu, Ihnen einen Überblick zu Ihren Depot-/Kontoprodukten zu verschaffen und diese möglichst sicher sowie komfortabel verwalten zu können. Die in den Apps verarbeiteten Daten werden zu keinem anderen Zweck verwendet oder zusammengeführt.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie ebase diesen Schutz bei der Nutzung der Apps gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Welche Daten werden erfasst und wie werden sie verwendet?

Ihre Internet-Adresse/Gerätekennung: ebase erhebt und speichert automatisch in Ihren Server Log Files einige der üblicherweise übermittelten technischen Informationen zum zugreifenden Endgerät. Erhobene Daten wären: IP-Adresse, Gerätekennung, verwendetes Betriebssystem, sowie Datum und Uhrzeit der Anfrage und die übertragene Datenmenge.

Im Registrierungs-/Verknüpfungsprozess der ebase Apps werden Kopplungsinformationen zu Ihrem ebase Zugang gespeichert, die für den Zugriff auf Ihr Online Banking benötigt werden.

ebaseBanking App

In der ebaseBanking App werden nach dem Aufruf Ihrer Zugangsdaten (Zugangs-ID und PIN des Online-Zugangs), diese auf verschlüsseltem Weg zu unserem Server übertragen. Sie erhalten durch eine Anmeldung im Rahmen der ebaseBanking App Zugriff auf Ihre Depot-/Kontoinformationen, sowie Informationen zu Depot-/Kontoinhabern und können über diese Daten verfügen. Sie können jederzeit selbstständig Ihre Depot-/Kontozugänge aus der App entfernen und hinzufügen.

ebaseSecure App

In der ebaseSecure App wird die App über eine individuelle SealOne-ID mit Ihrem ebase Depot-/Konto zusammengeführt, um TANs zu Ihrer spezifischen Nutzung zu generieren oder Auftragsdaten freigeben zu können. Im ebase Portal (Web-Zugang) haben Sie jederzeit die Möglichkeit die verknüpfte SealOne-ID einzusehen, die Verknüpfung aufzuheben oder zu ändern.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Weitere Auskünfte über den Umgang mit personenbezogenen Daten bei ebase erhalten Sie hier.
Nützliche Informationen und Hinweise zur IT-Sicherheit finden Sie hier

Rückfragen zum Datenschutz und Beschwerderecht: Sollten Sie weitere Fragen zur Datenverarbeitung auf unserer Webseite, App oder unseren Prozessen haben, können Sie sich an den o.g. Verantwortlichen oder dessen Datenschutzbeauftragten wenden. Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Die für den Verantwortlichen zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz Bayern, Postfach 606, 91511 Ansbach, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach, Tel.: 0981 53 - 1300, Email: poststelle@lda.bayern.de.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen in uns ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit für Fragen zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung stehen. Wenn Sie Informationen wünschen, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht geben konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Auskunft wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der European Bank for Financial Services GmbH (ebase®). Diesen erreichen Sie z. B. per Mail unter datenschutz-ebase@ebase.com.

Stand: Juni 2021