Factsheet Edelmetall 
 1 Unze Gold
 Philharmoniker

Information & Beschreibung

Europas bekannteste Gold-Anlagemünze zu 1 Unze kommt aus Wien, genau genommen aus der Münze Österreich. Seit der Erstauflage im Jahr 1989 hat sie sich schnell etabliert, zeitweise wurde sie vom World Gold Council sogar als meistgekaufte Münze der Welt geführt. Beson- ders geschätzt wird der Philharmoniker nicht nur in Europa, sondern auch in Nordamerika und Japan. Der Wiener Philharmoniker ist die wichtigste Anlagemünze mit Euro-Nennwert. Bis zur Euroeinführung 2002 war der Nennwert 2000 Schilling aufgeprägt. Die Auflage der Unzenmünze beträgt bis heute rund 10 Mio. Stück.

Hinweis: Bestimmte Jahrgangswünsche können bei der Zuteilung Ihrer Bestellung zur Anlage im Depot / bei physischer Auslieferung leider nicht berücksichtigt werden.

Details

Hersteller      Münze Österreich
Herkunftsland      Österreich
Feingewicht      31,10 g
Nennwert      100 EUR
Feinheit      999,9/1.000
Größe      37,00 x 2,00 (Durchmesser x Dicke in mm)
WKN      A3CL9R
ISIN      XC000A3CL9R8

Hinweis zum Edelmetall-Kurs

Die im Online-Banking bzw. auf der Website von ebase angezeigten Kurse sind Bewertungskurse. Die Bewertungskurse dienen lediglich als Richtgröße und entsprechen weder dem genauen Handelskurs für das Ausführungsgeschäft noch dem endgültigen Abrechnungsbetrag der Edelmetalltransaktion. Der Handelskurs für das Ausführungsgeschäft wird erst mit der Auftragsausführung beim Handelspartner der ebase bestimmt; der endgültige Abrechnungsbetrag enthält zusätzlich das Transaktionsentgelt der ebase, die Vertriebsprovision und ggf. die von ihr in Rechnung gestellten Auslagen gemäß dem Preis- und Leistungsverzeichnis.


Handelszeiten

Mo – Fr 08:00 – 16:00 Uhr während der Handelstage des Handelspartners2


Risiko- und Performance-Hinweis

Die Investition in Edelmetalle (Gold) unterliegt bestimmten Risiken. Diese können einzeln oder kumuliert auftreten. Dabei kommen Marktpreis-, Mistrade-, Währungs-, Verwahrungs-, Auslieferungs- und Insolvenzrisiken in Betracht. Alle Risiken im Überblick. Die in der Vergangenheit erzielte Performance des Edelmetalls Gold bzw. dessen Kursentwicklung sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen und bieten auch keine Garantie für einen zukünftigen Erfolg.

1 Der Bewertungskurs erfolgt auf Basis des täglich zuletzt gemeldeten Handelskurses für Verkäufe. Die Bewertung an Wochenenden und Feiertagen erfolgt auf Basis des am letzten Handelstag festgestellten Handelskurses für Verkäufe.

2 Käufe und Verkäufe von Goldmünzen und -barren können von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 16:00 Uhr platziert werden. Handelstage des Handelspartners pro aurum sind alle Werktage mit folgenden Ausnahmen: Samstage, 24. und 31. Dezember, alle gesetzlichen Feiertage in Deutschland und Werktage, an denen der Handelspartner wegen örtlicher Besonderheiten (z. B. regionale Feiertage oder sonstige Gründe) geschlossen hat.

Stand: Januar 2023