ebase Kontakt & Hilfe

Kontakt & Hilfe

  • Hilfestellung
  • Wissenswertes
  • Informationen

Neue Sicherheitsfaktoren für Ihr Online-Banking

Zum Schutz Ihrer Depots und Konten sind Login und Aufträge im Online-Banking durch einen weiteren Sicherheitsfaktor zur Bestätigung Ihrer Identität abgesichert. Alle Informationen zu den Sicherheitsfaktoren auf einen Blick.

Sie haben weitere Fragen?

Mit Klick auf das Icon finden Sie in unseren acht Rubriken viele weitere Themen. Wählen Sie das passende Thema aus und erhalten Sie wissenswerte Informationen und Erläuterungen sowie die Möglichkeit direkt Aufträge via Kontaktformular zu erteilen. 

Dokumente/Unterlagen/Formulare

Freistellungsauftrag einrichten, ändern oder löschen

Direkt im Online-Zugang beantragen/ändern:

Über Ihren Online Zugang können Sie jederzeit ganz einfach und bequem Ihren Freistellungsauftrag beantragen, ändern oder löschen. 

Und so geht’s:

  • Bitte loggen Sie sich über Ihren Online-Zugang ein.
  • Unter dem Menüpunkt Depot/Konto finden Sie die Steuerinformationen.
  • Unter Meine Daten können Sie Ihren Freistellungsauftrag verwalten. 

Sie haben noch keinen Online-Zugang? Dann können Sie diesen hier in wenigen Schritten beantragen.

Bitte beachten Sie, dass Beantragen, Ändern oder Löschen nur möglich ist, wenn Sie einen Sicherheitsfaktor zur Auftragsfreigabe (smsTAN, ebaseSecure App oder Zusatzgerät von SealOne) aktiviert haben. Andernfalls müssen Änderungen über das nachfolgende Formular vorgenommen werden.

Änderung per Formular:

Sofern Sie noch keinen Online-Zugang bei der ebase beantragt und eingerichtet haben, füllen Sie bitte hierzu das Formular „Freistellungsauftrag für Kapitalerträge mit allen notwendigen Angaben aus und senden dieses anschließend unterschrieben per Post an 

European Bank for Financial Services GmbH (ebase®)
80218 München

oder per Fax an +49 89 45460 – 892

Wo kann ich die Höhe meines Freistellungsauftrages einsehen?

Die Höhe Ihres Freistellungsauftrags können Sie bequem im Online-Zugang abrufen.

Und so geht’s:

  • Bitte loggen Sie sich über Ihren Online-Zugang ein.
  • Unter Meine Daten können Sie die Höhe Ihres Freistellungsauftrags einsehen.

Des Weiteren finden Sie diese Information auf jedem Depotauszug bzw. Umsatzabrechnung.

Sie haben noch keinen Online-Zugang? Dann können Sie diesen hier in wenigen Schritten beantragen.
 

Ihre Frage wurde nicht beantwortet? Dann nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.

Diese Informationen zu steuerlichen Themen stellen keine Steuerberatung und/oder Rechtsberatung dar und ersetzen eine solche auch nicht. Bitte wenden Sie sich in Bezug auf Ihre steuerlichen/rechtlichen Themen und Fragen an Ihren Steuerberater. Diese Inhalte dienen lediglich zu Informationszwecken, es wird keine Gewähr für deren Vollständigkeit und Aktualität übernommen.
Nichtveranlagungs-Bescheinigung einreichen

Anstelle eines Freistellungsauftrags können Sie eine Nichtveranlagungsbescheinigung vorlegen. In diesem Fall benötigen Sie keinen zusätzlichen Freistellungsauftrag.

Die Nichtveranlagungsbescheinigung können natürliche Personen, die voraussichtlich nicht zu Einkommensteuer veranlagt werden (z. B. weil nur geringe Einkünfte erwartet werden), bei ihrem Finanzamt beantragen. Diese gilt für maximal drei Jahre.

Original Nichtveranlagungsbescheinigung per Post einreichen:

Bitte vermerken Sie auf Ihrer Nichtveranlagungsbescheinigung Ihre Depot-/Kontonummer und senden diese anschließend im Original per Post an

European Bank for Financial Services GmbH (ebase®)
80218 München

Im Anschluss an unsere Bearbeitung wird das Original Ihrer Nichtveranlagungsbescheinigung bei uns archiviert. 

Löschung/Rückforderung Nichtveranlagungsbescheinigung

Sie wünschen die Löschung und/oder Rücksendung Ihrer Nichtveranlagungsbescheinigung.

Bitte erteilen Sie uns hierfür, unter Angabe Ihrer Depotnummer, einen formlosen Auftrag und senden diesen anschließend per Post unterschrieben an

European Bank for Financial Services GmbH (ebase®)
80218 München

oder per Fax an

+49 89 45460 – 892

Nach abschließender Bearbeitung Ihres Auftrages senden wir Ihnen das Original Ihrer Nichtveranlagungsbescheinigung an die bei uns hinterlegte Adresse zurück.

Prüfen, ob Nichtveranlagungsbescheinigung vorliegt:
Über Ihren Online-Zugang können Sie prüfen, ob uns Ihre Nichtveranlagungsbescheinigung vorliegt.

Und so geht’s:

  • Bitte loggen Sie sich über Ihren Online-Zugang ein.
  • Unter dem Menüpunkt Meine Daten/Freistellungsauftrag finden Sie weiterführende Informationen zur Nichtveranlagungsbescheinigung (anstelle des Freistellungsauftrags).

Sie haben noch keinen Online-Zugang? Dann können Sie diesen hier in wenigen Schritten beantragen.

Ihre Frage wurde nicht beantwortet? Dann nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.

Diese Informationen zu steuerlichen Themen stellen keine Steuerberatung und/oder Rechtsberatung dar und ersetzen eine solche auch nicht. Bitte wenden Sie sich in Bezug auf Ihre steuerlichen/rechtlichen Themen und Fragen an Ihren Steuerberater. Diese Inhalte dienen lediglich zu Informationszwecken, es wird keine Gewähr für deren Vollständigkeit und Aktualität übernommen.