ebase Presse

Presse

  • Pressemitteilungen
  • Gastbeiträge
  • ebase Fondsbarometer

ebase zum dritten Mal in Folge als Top Employer ausgezeichnet

#Unternehmen

ebase ist vorbildlicher Arbeitgeber in der Kategorie Mittelstand Deutschland – Dritte Auszeichnung in Folge – Gütesiegel als Lob und Ansporn zugleich

Aschheim, 23. Februar 2017. Die European Bank for Financial Services GmbH (ebase®) ist zum dritten Mal in Folge als „Top Employer“ in der Kategorie Mittelstand Deutschland zertifiziert worden. Die Auszeichnung wird durch das renommierte Top Employers Institute vergeben, das jährlich weltweit Arbeitgeber mit sehr guten Arbeitsbedingungen sowie hochwertiger Personalstrategie und –praxis zertifiziert.

„Wir sind stolz, dass ebase diesem Kreis angehört und diese exklusive Auszeichnung Top Employer Deutschland Mittelstand nun bereits seit 2015 tragen darf“, sagt Marc Schäfer, Geschäftsführer von ebase. „Dieses Zertifizierungssiegel ist nicht nur ein stark wiedererkennbares Symbol einer erfolgreichen Personalpolitik, sondern drückt ebenfalls unser stetiges Engagement aus, auch in Zukunft ein attraktiver Arbeitgeber zu bleiben.“

„Dieses regelmäßige sowie kritische Feedback durch das objektive und unabhängige Institut ist für uns sehr wichtig“, fügt Schäfer an. „Nur durch eine neutrale und externe Sicht können wir guten Gewissens sicherstellen, dass wir uns ständig hinterfragen und nicht betriebsblind werden.“

Die European Bank for Financial Services GmbH zeige sich als Vorreiter im Bereich Human Resources durch zukunftsorientiertes Denken in Bezug auf seine Mitarbeiter, kontinuierliche Optimierung des Arbeitsumfelds und stetige Investition in die Mitarbeiterentwicklung, lautet die Beurteilung durch das Top Employers Institute. Erst dies ermögliche es Unternehmen, zu wachsen und sich selbst weiter zu entwickeln. (Zusätzliche Infos finden Sie hier.)

Über ebase
Die European Bank for Financial Services GmbH (ebase®) ist ein Unternehmen der comdirect-Gruppe. Als Vollbank bietet ebase neben umfassenden Dienstleistungen im Depotgeschäft u.a. auch die Finanzportfolioverwaltung sowie das Einlagengeschäft an. Als eine der führenden B2B Direktbanken verwaltet ebase ein Kundenvermögen von rund 30 Mrd. Euro in Deutschland. Finanzvertriebe, Versicherungen, Banken, Vermögensverwalter und andere Unternehmen nutzen für ihre Kunden die mandantenfähigen Lösungen von ebase für die Depot-/und Kontoführung.

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung:
European Bank for Financial Services GmbH (ebase®),
Bahnhofstraße 20, 85609 Aschheim
Gunther Bürk, Telefon +49 (0) 89 454 60 401, E-Mail presse@ebase.com
GFD Finanzkommunikation
Joachim Althof, Telefon +49 (0) 89 2189 7087, E-Mail althof@gfd-finanzkommunikation.de

Hinweis für die Redaktionen:

Alle Pressemitteilungen finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.ebase.com/presse.
Sofern Sie keine Informationen mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte unter presse@ebase.com mit.