ebase Kontakt & Hilfe

Kontakt & Hilfe

  • Hilfestellung
  • Wissenswertes
  • Informationen

Zweitschrift wichtiger Unterlagen für die Steuer benötigt?

Sie benötigen eine Zweitschrift (Kopie) Ihrer Jahressteuerbescheinigung? Oder möchten Sie Ihren letzten Depot-/Kontoauszug, Umsatzrechnung sowie Kosteninformation einsehen?

Wir stellen Ihnen alle wichtigen Dokumente digital in Ihrem Online-Postkorb im Online-Banking zur Verfügung. Sie können diese ausdrucken oder an Ihrem persönlichen Wunschablageort speichern. Zudem können Sie selbst einstellen, bei welchen Dokumenten und Informationen Sie per Mail benachrichtigt werden wollen.

Entdecken Sie alles Wissenswerte rund um Ihren Online-Postkorb.

Sie haben weitere Fragen?

Mit Klick auf das Icon finden Sie in unseren sechs Rubriken viele weitere Themen. Wählen Sie das passende Thema aus und erhalten Sie wissenswerte Informationen und Erläuterungen sowie die Möglichkeit direkt Aufträge via Kontaktformular zu erteilen. 

Was ist PSD2?

Die Payment Services Directive 2 ist die vom europäischen Gesetzgeber überarbeitete Zahlungsdiensterichtlinie, die seit Januar 2018 in deutsches Recht umgesetzt ist. Es wurden eine Reihe von Regelungen erlassen, um die Sicherheit im Zahlungsverkehr zu erhöhen. Mehr erfahren zu PSD2.

Können Drittdienstleister ohne Zustimmung auf Kontodaten zugreifen?

Nein. Ohne ausdrückliche Zustimmung ändert sich nichts. Zum Zugriff auf Kontodaten bzw. der Auslösung von Zahlungen bedarf es expliziter Zustimmung durch den Kunden.

Können Zahlungsauslösedienste Überweisungen von einem Konto flex veranlassen?

Verrechnungskonten (wie z. B. das ebase Konto flex) sind nicht für den Zahlungsverkehr vorgesehen. Daher wird es auch zukünftig nicht möglich sein, Zahlungen von einem ebase Verrechnungskonto über Zahlungauslösedienste zu veranlassen. Die Anzeige von Kontoständen über Kontoinformationsdienste ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung durch den Kunden möglich.

Sind Depots von der Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) betroffen?

Depots (Investementdepot, Managed Depots, Wertpapierdepots) sind von der Zahlungsverkehrsrichtlinie nicht betroffen. Die Regelungen der PSD2-Richtlinie gelten ausschließlich für Zahlungsverkehrskonten.

Wie erhalte ich als Drittanbieter (TPP) Zugang zur XS2A-API bei ebase?

Wenn Sie im Besitz einer Zulassung als TPP (Third Party Provider) sind, können Sie unter diesem Link einen Zugang zur Testumgebung der ebase XS2A-API beantragen.