Aktionszins verlängert!

Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche mit dem ebase Wertpapierkredit

Wertpapierkredit

Spontan Wünsche erfüllen oder Liquiditätsengpässe überbrücken  bleiben Sie flexibel, ohne Wertpapiere veräußern zu müssen. Beleihen Sie schnell und unbürokratisch Ihr Depot und erweitern Sie so Ihren finanziellen Spielraum: Jetzt zum günstigen Aktionszins!1

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Variabler Sollzins: 2,000 % p. a. (effektiver Jahreszins 2,015 % p. a.)1
  • Flexibel: Jederzeit frei über die Inanspruchnahme des eingerichteten Kreditrahmens (Nettodarlehensbetrag) entscheiden
  • Keine feste Laufzeit, Rückzahlungszeitpunkt frei wählbar
  • Zinsen fallen nur für den in Anspruch genommenen Kreditbetrag an
  • Bereits ab einem Kreditrahmen von 2.500 Euro
  • Jederzeit kostenfrei kündbar
  • Keine sonstigen Kosten

Darlehensgeber: European Bank for Financial Services GmbH, Bahnhofstraße 20, 85609 Aschheim

1 Aktionszins, gültig vom 01.08.2020 – 30.06.2022 für neu abgeschlossene Wertpapierkredite. Danach gelten wieder die Standardzinssätze für einen Wertpapierkredit.

Wertpapierkredit beantragen – in drei einfachen Schritten

1. Beleihungswert Ihres Depots einsehen

Entdecken Sie den aktuellen Beleihungswert in den Depotinformationen in Ihrem Online-Banking.

2. Wertpapierkredit beantragen

Klicken Sie in den Depotinformationen direkt auf den Beleihungswert und gelangen Sie auf die Wertpapierkredit-Produktseite. Dort beantragen Sie Ihren gewünschten Kreditrahmen2.

3. Darlehensvertrag abschließen

Sie erhalten nach erfolgreicher Prüfung und Kreditgewährung einen Darlehensvertrag in Ihrem Online-Postkorb im Online-Banking zugestellt, den Sie unterschrieben im Original an uns zurücksenden.

Wie geht es weiter?

Sobald wir den von Ihnen unterschriebenen Darlehensvertrag im Original erhalten haben, richten wir Ihnen sofort Ihr kostenloses Wertpapierkreditkonto mit dem vereinbarten Kreditrahmen ein.

1 Online geführtes Investmentdepot und/oder Wertpapierdepot bei ebase mit mindestens drei Depotpositionen und Konto flex.
2 Ihr maximaler Kreditrahmen berechnet sich aus dem Beleihungswert Ihres Sicherheitenwertes abzüglich Risikoabschlag. Das Regelwerk zur Beleihungswertermittlung finden Sie in den Bedingungen für den Wertpapierkredit.
 

Wertpapierkredit Beispielrechnung

1 Die Sollzinsen sind vierteljährlich zum Quartalsende fällig und werden bei Fälligkeit dem Konto flex belastet.
2 Gültig vom 01.08.2020 – 30.06.2022 für neu abgeschlossene Wertpapierkredite, danach gelten die Standardzinsen für einen Wertpapierkredit.

FAQs zum Wertpapierkredit

Wie kann ich einen Wertpapierkredit beantragen?

So beantragen Sie einen Wertpapierkredit bei ebase im Online-Banking: Eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie hier.

Wie wird der Wertpapierkredit (Lombardkredit) zur Verfügung gestellt?

Sie erhalten ein Unterkonto zu Ihrem bestehenden Konto flex. Das Wertpapierkreditkonto wird mit einer Kreditlinie ausgestattet.

Wer bekommt den Aktionszins?

Kunden, die erstmalig einen Wertpapierkredit beantragen, erhalten den günstigen Aktionszins von 2,000 % p. a. (effektiver Jahreszins 2,015 % p. a.) bis zum 30.06.2022. Danach gelten wieder die Standardzinssätze für den Wertpapierkredit.

Wie kann ich den Wertpapierkredit (Lombardkredit) in Anspruch nehmen?

Die Inanspruchnahme des Wertpapierkredits erfolgt immer über das Konto flex; Wenn Sie Käufe ins Depot tätigen möchten, so muss zuvor der gewünschte Betrag auf das Konto flex umgebucht werden.

Wie werden die Zinsen belastet?

Die Zinsen werden jedes Quartal dem zugehörigen Konto flex belastet.  

Wann muss ich Zinsen für den Wertpapierkredit (Lombardkredit) bezahlen?

Die Zinsen werden jedes Quartal dem zugehörigen Konto flex belastet.

Wird mein Wertpapierkredit (Lombardkredit) automatisch zurückbezahlt?

Es erfolgt keine automatische Rückführung.

Wird mein Kreditkonto für den Wertpapierkredit (Lombardkredit) nach Rückzahlung geschlossen?

Das Kreditkonto wird erst nach Ihrer Kündigung geschlossen. Dazu senden Sie eine freischriftliche Kündigung mit Originalunterschrift per Post an ebase oder nutzen Sie den Auslieferungsauftrag. Diesen finden Sie im Formularshop im Online-Banking.

Bin ich durch den Wertpapierkredit (Lombardkredit) für Käufe / Verkäufe online eingeschränkt?

Die Beträge, die für die aktuelle Inanspruchnahme als Sicherheit benötigt werden, sind automatisch gesperrt. Über die restlichen Vermögenswerte können Sie, wie gewohnt, frei verfügen. Verkäufe zu Gunsten des Wertpapierkreditkontos sind immer möglich.

Kann ich meine Kreditlinie meines Wertpapierkredites (Lombardkredites) erhöhen?

Eine Erhöhung ist zweimal jährlich möglich. Die Beantragung erfolgt analog einer Neuvergabe.

Wo finde ich die allgemeinen Beleihungswertsätze?

Die Beleihungswertprozentsätze für die einzelnen Wertpapiergattungen finden Sie in den Bedingungen zum Wertpapierkredit.

Welcher Zinssatz gilt bei einer Erhöhung der Kreditlinie meines Wertpapierkredites (Lombardkredites)?

Der Zinssatz bleibt auch bei Erhöhung der Kreditlinie gleich. Hier findet keine Änderung statt. 
 

Können weiterhin Daueraufträge eingerichtet werden?

Daueraufträge zu Lasten des Konto flex sind nicht mehr möglich. Ein Entnahmeplan führt zu einem Beleihungswert von 0% für diese betreffende Depotposition.
 

Was passiert wenn ich einen Entnahmeplan einrichte?

Die Position wird aus der Beleihungswertermittlung entfernt.

Wie berechnen sich die Zinsen für einen Wertpapierkredit?

Die Zinsberechnung erfolgt taggenau lediglich für den in Anspruch genommenen Kreditbetrag.

Hat der Wertpapierkredit (Lombardkredit) eine Laufzeit?

Nein, der Rückzahlungszeitpunkt ist frei wählbar und der Kredit jederzeit kostenfrei kündbar.

Fallen Kosten für den Wertpapierkredit (Lombardkredit) an?

Nein, es gibt keine Bearbeitungs- und Bereitstellungskosten und das Wertpapierkreditkonto ist kostenlos.